BITTE BEACHTEN

image

BITTE BEACHTEN


Gastronomie in Corona-Krise:

Nur 50 Prozent der Kapazität darf belegt werden. Maximale Anzahl an Gästen: Die Restaurants, Gaststätten, Cafés und Biergärten in Niedersachsen dürfen nur maximal 50 Prozent der Kapazität auslasten, die vor der Corona-Krise ausgewiesen wurde. Diese Anzahl an Plätzen darf höchstens gleichzeitig belegt sein. Der Abstand zwischen verschiedenen Tischen muss mindestens zwei Meter betragen.

Reservierung und Kontaktdaten:

Das Land Niedersachsen empfiehlt
Gästen dringend eine Platzreservierung im Vorfeld des Besuchs. Diese Reservierung ist auch sehr kurzfristig möglich, wenn noch Tische frei sind. Beim Besuch muss der Gastronom vom jeden Gast Kontaktdaten aufnehmen, um bei möglichen Corona-Fällen weitere Risikopersonen kontaktieren zu können. Dabei reichen die Namen und eine Telefonnummer, eine Adresse wird nicht benötigt. Hier appelliert die Landesregierung an die Verantwortung jedes Gastes, richtige Namen und Telefonnummern anzugeben.

Corona-Kontaktbeschränkung auch in Restaurants und Cafés gültig

Anzahl der Gäste an einem Tisch: Gemäß der Bund-Länder-Vereinbarung zur Erweiterung der Kontaktbeschränkung dürfen Personen aus zwei unterschiedlichen Haushalten gemeinsam Gastro-Betriebe aufsuchen. Eine maximale Anzahl von Haushaltsmitgliedern ist nicht vorgegeben, solange die sonstigen Regelungen eingehalten werden können.

Alltagsmasken für Gäste und Servicepersonal: Gäste müssen während des Besuchs eines Restaurants, Cafés oder Biergartens keine Alltagsmasken - einen Mund-Nase-Schutz- tragen. Die Servicekräfte müssen während des Gästekontakts eine Alltagsmaske tragen. Außerhalb des Gastraums ist dies nicht erforderlich

Salat-Buffets und Gewürzständer sind in Corona-Zeiten verboten

Buffets und Selbstbedienung: Buffets in Restaurants und Cafés sind grundsätzlich in Corona-Zeiten nicht erlaubt. Ein Selbstbedienungs-Bereich ist nur möglich, wenn dort fertig zusammengestellte Tellergerichte angeboten werden.

Im Rahmen der
allgemeinen Kontaktbeschränkungen muss der Mindestabstand von 1,50 Meter eingehalten werden.

Verzicht auf mehrseitige Speisekarten
Zucker-,Salz-, und Pfefferstreuer auf den Tischen.



RESERVIEREN

image